Es ist unabdingbar, dass man die Geschichte neu formuliert, Fakten müssen geändert werden, dem Ziel der politischen Korrektheit entsprechend.

Wenn die Onlineplattform „Explore Entertainment“ berichtet, dass eine schwarze Frau die Rolle einer historischen, weißen Person übernehmen soll, dann können auch andere Fakten verändert werden.

Warum nicht das Folgende:

  • Adolf Hilter machen wir zu einer Frau, deren Eltern ein Eis- und ein Schwarzbär waren, also multikulturellen Ursprung.
  • Mao Tse Nochwas wird in Filmen als Indianer dargestellt und
  • Che (Auch) Irgendwas stellen wir einfach als knuddeligen Teddybären da.

Sind es keine guten Ideen?

https://ew.com/tv/jodie-turner-smith-to-play-anne-boleyn/?utm_campaign=entertainmentweekly_entertainmentweekly&utm_content=manual&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_term=5f9c21006d5a87000157ffd0&fbclid=IwAR0RtDolVzRfvTbt46VX5NO6gtRmkikAlanfBGaXuPUI2Au-YTo6YhPYVS8