Warum keine Fairness?

Im Internet ging eine Mitteilung auf Reisen, die eine „potentielle Erpressung durch Russland“ hinsichtlich der Energiepreise aufzeigen möchte.

Zwei Politikern wird vorgeworfen, das Handeln der Russen nicht als „Erpressung“ anzusehen. Weiterhin gibt es Kommentare hinsichtlich der Zusammenarbeit eines CDU-Politikers mit einem der Linken.

Dabei wird unterschlagen, dass:

  • das Schreiben des CSU Politikers aus 2021 ist und damals konnte man nicht von einer Erpressung reden
  • beide Politiker im Rahmen derer Tätigkeit in einem Ausschuss Aussagen treffen

Es steht außer Frage, dass die russische Administration die europäische Union und befreundete Staaten seit Februar 2022 durch Manipulation dazu bringt, höhere Energiepreise zu akzeptieren. In diesem Zusammenhang kann man mit Recht von einer Erpressung sprechen.

Im Oktober 2021 gab es jedoch noch keinen völkerrechtswidrigen Überfall von Russland in die Ukraine.

Pole Poppenspaeler