Rechtswidriges Agieren des US Unternehmens

Es stellt sich die Frage, aus welchem Grund das Unternehmen das Konto eines Facebook Freundes, dessen Namen ich hier nicht nennen werde, gesperrt hat.

Die von ihm publizierte Grafik stellt weder ein Verstoß gegen geltendes Recht in Deutschland dar, noch kann der Text gegen die „Gemeinschaftsrichtlinien“ verstoßen.

Es sei denn, Facebook nimmt sich, dies ist augenscheinklich der Fall, das Recht heraus, über den nationalen Rechtsnormen zu stehen.


Stefan Kuntze