Belegführung durch das WDR

Die ständigen Hinweise auf die CO2 Problematik scheinen alle inkorrekt zu sein und sollten daher neu bewertet werden.

Immerhin stellt das WDR, eine Anstalt (nein, diese Formulierung ist nicht ironisch gemeint) des Öffentlich-Rechtlichen Fernsehens fest, dass der „CO2 Verbrauch“ in diesem Land zu hoch ist.

Nehmen wir diese Aussage für bare Münze, warum soll dann eine CO2 Abgabe erhoben werden, die eine Belastung der Bevölkerung bei der Erzeugung von CO2 darstellen soll?


Liebes WDR, ich bin verwirrt… sehr verwirrt.

Haben Sie nur Quark geschrieben?

Pole Poppenspaeler