Die öffentlich-rechtlichen Medien haben nach herrschender Meinung einen Bildungsauftrag. Diesen nehmen die Sendeanstalten in verschiedenen Form vor.


Eine davon ist die Sendung „Quarks„ des Westdeutschen Rundfunks (WDR), due Krönung wissenschaftlicher Arbeit.

Man braucht nicht viel um zu erkennen, welche intellektuell befähigten Personen in der Redaktion der (d)nämlichen Sendung aktiv sind.

Nehmen wir die Logik dieser Redakteure ernst und rechnen:

Geschwindigkeit 50 km/h Verbrauch 6 Liter /100 km
Geschwindigkeit 100 km/h Verbrauch 24 Liter /100 km

Das Land der Dichter und Denker hat fertig.

Stefan Kuntze