Freiheit des Menschen

Jeder Mensch ist frei von Schuld, solange diese nicht nachgewiesen ist. Dies sollte auch Herr Polenz wissen, zumal er eine gewisse Anzahl von Jahren auf dem Buckel hat.

Wenn er mit seinem Kommentar auf Twitter suggeriert, dass er „keine Gründe für Zahlungen in bar über 10.000,- Euro kennt, keine legalen“, stellt er einen der einfachsten juristische Grundsätze in Frage.

Wenn ihm „kein Grund einfällt, dass….“, dann gibt es hierfür nur zwei Begründungen:

  • Herr Polenz stellt sich gegen das Recht der Unschuldsvermutung oder es liegt eine Krankheit in Form einer Demenz vor.

Nein, ich bezahle auch keine Summen über eine gewisse Grenze in bar. Dies ist jedoch meine Entscheidung und nicht die einer Regierung.

Willi Menzel